Share

Gamescom 2014 Preview: Stronghold Crusader 2

Der Klassiker der Burgenbausimulationen ist natürlich dieses Jahr ebenso auf der Gamecom vertreten. So konnte das Gameboldsteam für euch einen exklusiven Blick auf Stronghold Crusader 2, von Firefly werfen.

Also was hat sich zum letzten, doch sehr in die Jahre gekommenen Stronghold Crusader getan? Zunächst einmal fällt direkt auf, dass es auch Firefly endlich in das 3D Zeitalter geschafft hat. Zwar wollte der Entwickler eigentlich beim bekannten 2D Look bleiben, jedoch wurde dies als nicht mehr zeitgemäß angesehen. Das Setting bleibt jedoch dasselbe. Weiterhin werden Burgen in arabischen gefilden gebaut und auch die Gebäudetypen sind nahezu identisch mit denen ihrer Vorgänger. Der Grund hierfür ist wohl im Versuch zu suchen, die wirtschaftliche Komponente auf Kosten eines ausgebauten Kampfsystems zu opfern.

Perfekte Wirtschaftskreisläufe werden nun quasi bestraft, da nahe beieinanderliegende Gebäude schnell Opfer der Flammen werden können, denn die Gegner verfügen nun über Fackelwerfer, die diese über die Mauern werfen und im Burginneren für Unruhe sorgen können. Vielmehr bringt Stronghold Crusader 2 eine ganze Reihe neuer Kampfmöglichkeiten ins Spiel. Nahezu alle Einheiten besitzen nun Spezialfähigkeiten (Chargen, Heilen, Peitsche), weshalb der Spieler zur effektiven Bekämpfung, immer die jeweilige Kontereinheit benötigt. Ein Verstecken hinter großen Mauern mit unzähligen Bogenschützen auf den Türmen wird also schwerer.

Auch das Kämpfen ansich sieht nun zumindest nach eben jenem aus. Zwar ist das Einheitenlimit auf (nur) 100 begrenzt, jedoch performen diese wenigen Einheiten einigermaßen ansehnliche Kampfmoves. Besonders schön ist es, wenn Belagerungswaffen, Mauern zum Einsturz bringen. Stein für Stein sieht man diese nun bröckeln. Ob einem dieser verstärkte Fokus auf den Kampf nun zusagt, muss jeder für sich entscheiden.

Was die Kampagne betrifft, war leider wenig zu sehen, einzig dürfen sich die Fans auf altbekannte Bösewichte der Strongholdwelt freuen.

Stronghold Crusader wird am 2. September für PC erscheinen und wie gewohnt alleine als auch im Mehrspieler spielbar sein. Als Neuerung wird es erstmals einen Koop-Modus geben, der mehreren Personen den Befehl über eine Burg verleiht.

Leave a Comment


*