Share

RUNNING WITH RIFLES: Early Access Phase ist vorrüber

Unheimlich viel Lob hat das Indie-Game RUNNING WITH RIFLES auf Steam erhalten. Der Multiplayer-Topdown-Shooter hat bei über 1.000 Bewertungen nur 44 Negative und 970 Positive in den Steam-Reviews erhalten.

Schön ist auch zu sehen, dass sich das Spiel in den vier Jahren Entwicklungszeit kontinuierlich weiterentwickelt hat und das Indie-Studio Modulaatio Games die Early-Access Phase dafür genutzt hat für die sie da ist: Die Entwicklung zu finanzieren und auf das Feedback der Spieler zu hören.

Nun ist offiziell die Version 1.0 herausgekommen, sodass das Spiel ab sofort offiziell released ist. Dazu gibt es ebenfalls 15% Launch-Rabatt, sodass man den Shooter für 12,74€ auf Desura oder Steam erwerben kann. Auf Steam gibt es außerdem noch ein 4-Pack für 39,94€. Schön ist ebenfalls, dass sowohl Linux als auch MAC-User in den Genuss des Spiels kommen.

RUNNING WITH RIFLES Launch-Trailer

RUNNING WITH RIFLES glänzt auch durch seine taktische Finesse, die so selten von einem Topdown-Shooter vorkommt. Dabei muss man ebenfalls klug im Team vorgehen um auf dem Schlachtfeld bestehen zu können.

Wie es sich für ein anständiges Indie-Game gehört können sich Unentschlossene mit einem Blick auf die 139 MB große Demo einen kostenlosen Einblick verschaffen.

Ps. Welche Spiele sonst noch im April herauskommen, könnt ihr hier nachlesen.

Leave a Comment


*