Share

Gamebolds Greenlight Game of the Week – KW 2: 35MM

Die Greenlight Games of the Week sind zurück aus der Winterpause! Nicht nur am weihnachtlichen und neujahrsbedingten Bauchumfang hat sich etwas getan, nein, auch im Indie Bereich von Steam hat sich viel bewegt und einige neue Games aus verschiedensten Genres haben sich auf der Greenlight Plattform zur Abstimmung versammelt.

Jede Woche wollen wir für euch ein Game aus der breiten Masse herauspicken und es genauer vorstellen, warum wir in diesem Spiel Potential für eine Veröffentlichung sehen.

35mm 4

Den Anfang im Jahr 2015 macht ein postapokalyptisches Story-Adventure mit dem Namen 35MM. Wer sich vor ein paar Jahren schon das mysteriöse Kurzspiel „Svet“, bzw. „The Light“ zu Gemüte geführt hat, kennt den Stil des Entwicklers NoskovFe bereits.

In The Light fand man sich in einem verlassenen, russischen Gebäude wieder, musste einige Gegenstände sammeln um einen Projektor zum Laufen zu bekommen und erlebte anschließend ein verstörendes Ende. Die beklemmende, aber schöne Atmosphäre eines verlassenen Russlands findet sich auch im aktuellen Projekt 35MM wieder.

Das Land ist aufgrund einer Epidemie vollkommen verlassen, doch zwei männliche Charaktere machen sich auf eine Reise durch die menschenleere, russische Gegend. Durch Wälder, verfallende Städte und landwirtschaftliche Gebiete führt sie ihr Weg – mit ungewissem Ziel. Im Adventure Stil, der an The Vanishing of Ethan Carter erinnert, müssen Rätsel gelöst werden um voranzukommen.

Allerdings verspricht der Entwickler auch einige Shooter Szenen, welche in die Reise mit eingebaut werden. Noch ist nicht viel über das weitere Gameplay bekannt, jedoch sollen verschiedene Quests im Spielverlauf auf die beiden Hauptcharaktere warten.

Viele Menschen gibt es nicht mehr, und so treibt die wenigen Überlebenden die Suche nach Ressourcen zurück in die verseuchten Gebiete. Welche mysteriösen Orte gibt es dort zu entdecken? Genau auf die Erkundung der Spielwelt wollte der Entwickler ein besonderes Augenmerk legen. Detaillierte Gestaltungen und zur Entdeckung einladende Landschaften werden einen Großteil des Games ausmachen. Ebenso kann man auf absolut passende Musik und Soundauswahl hoffen, denn schon die Trailer hinterlassen einen guten Eindruck beim Interessenten.

Bisher ist der Entwicklungsstand noch nicht genau betitelt, jedoch wollte der Entwickler spätestens Mitte 2015 mit seinem Game die Veröffentlichung antreten. Bis dahin verspricht er regelmäßige Updates und Gameplayvideos zu veröffentlichen, damit sich interessierte Spieler einen tiefergehenden Eindruck vom Game verschaffen können.

35mm

An Sprachausgaben ist natürlich primär Russisch vorhanden, aber auch eine Englische Vertonung, bzw. Untertitel wird es geben. Für das optimale Spielerlebnis ist die Originalsprache mit Untertiteln wohl auch ein wichtiges Stilelement.

Seit 4. Januar kann für 35MM auf Steam Greenlight gevotet werden und den Kommentaren nach zu urteilen, kommt das postapokalyptische Adventure auch bei den Steam Usern gut an. Potential hat die Mischung aus den Adventure und Exploration Elementen von The Vanishing of Ethan Carter und der Landschaft und Stimmung wie aus der Metro Reihe auf jeden Fall, und so freuen wir uns über weitere Informationen zum Game, die der Entwickler auf seiner Greenlight Seite preisgeben wird. Von uns gibts den Daumen hoch für 35MM!

Links:

35MM auf Steam Greenlight

35MM bei Twitter

35MM im Unity Forum

Leave a Comment


*